Profi-Surfer bei Hai-Attacke schwer verletzt

Bei der Attacke erlitt Brett Connellan schwere Oberschenkelverletzungen.
Der Profi-Surfer Brett Connellan wurde bei einer Hai-Attacke im Südosten von Australien schwer verletzt. Das Drama ereignete sich am beliebten Bombo Beach. Ein Freund hörte Brett plötzlich schreien und rettete ihn nur mit Mühe an Land. Die ersten Worte des Profi-Surfers klangen alles …read more

Via:: Profi-Surfer bei Hai-Attacke schwer verletzt

Kurden wollen IS-Hochburg zurückerobern

Raqqa – die Stadt im Norden soll aus den Händen des IS befreit werden.
Kurdische Einheiten bereiten nach eigenen Angaben die Rückeroberung der nordsyrischen Stadt Raqqa aus den Händen der Jihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) vor. Die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) planten gemeinsam mit der internationalen Anti-IS-Koalition eine Offensive, um die Jihadisten-Hochburg …read more

Via:: Kurden wollen IS-Hochburg zurückerobern

Neues iOS-Update: Apple behebt Mega-Fehler

Ein neues „Bugfix-Update“ soll den Software-Fehler endlich lösen.
Viele iPhone-User waren vor ein Rätsel gestellt. Das letzte iOS-Update sorgte bei ihnen für viel Ungemach. Klickte man nämlich auf einen Link, wurde der nicht aufgerufen, sondern das System fror ein oder die Website blieb leer. Ein neues Update soll diesen Mega-Fehler nun …read more

Via:: Neues iOS-Update: Apple behebt Mega-Fehler

Hofburg-Wahl: Wahlkampf-Auftakt für Hundstorfer

SPÖ-Hofburgkandidat: „Es ist keine Zeit für Experimente“ – Faymann: „Fels in der Brandung“.
Rudolf Hundstorfer bleibt in seiner Hofburg-Kampagne bei der Message: „Es ist keine Zeit für Experimente. Nur mit Erfahrung kann der Bundespräsident auch in schwierigen Zeiten Österreich weiterhin Stabilität und Sicherheit geben.“ Das unterstrich der SPÖ-Kandidat auch am Donnerstagabend …read more

Via:: Hofburg-Wahl: Wahlkampf-Auftakt für Hundstorfer

Europäische Leitbörsen schließen mit Verlusten

Investoren warten auf US-Arbeitsmarktbericht – TUI überzeugt mit Zwischenbericht.
Die europäischen Leitbörsen sind am Donnerstag einheitlich mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Der Euro-Stoxx-50 fiel um 39,17 Einheiten oder 1,29 Prozent auf 3.004,93 Zähler.

Für die verhaltene Stimmung dürfte auch der fortgesetzte Kursanstieg des Euro verantwortlich gewesen sein. Die Gemeinschaftswährung stieg zwischenzeitlich …read more

Via:: Europäische Leitbörsen schließen mit Verlusten